Personalisiertes Tracking mit dem zanox GPP Tracking

Von sarahmarie.dach in News für Publisher, zanox Produkte & Tools am 22/04/2014

trackingDas zanox GPP Tracking ermöglicht es unseren Publishern Ihre Trackingcodes zu personalisieren. Dem bestehenden Code werden einfach personalisierte Trackingparameter hinzugefügt und Ihnen somit eine genauere Auswertung ermöglicht. Sie können zum Beispiel genau verfolgen, welche Werbeflächen am effektivsten waren. Dies kann Ihnen dabei helfen Ihre Performance zu verbessern und Ihren Verdienst zu steigern.

Das klingt Ihnen noch ein wenig zu abstrakt? Hier finden Sie ein paar konkrete Beispiele dazu, wie GPP Tracking dazu beitragen kann, Ihr Business zu steigern:

  • Für Content Publisher
    Nutzen Sie eigene GPP Parameter für jede Werbefläche (z.B. Textlinks oder Banner) und je Platzierung auf Ihrer Webseite (z.B. im Header oder im Fließtext), um herauszufinden welche Werbemittel die höchste Konvertierungsrate haben.
  • Für Cashback Publisher
    Identifizieren Sie die Teilnehmer des Cashback-Programms mittels GPP Tracking.
  • Coupon Code Publisher
    Tracken Sie, welcher Coupon am besten konvertiert.
  • SEM Publisher
    Sie können die unterschiedlichen GPP Parameter dazu nutzen, um die Performance verschiedener Banner, Programme, Landingpages und Suchmaschinen zu tracken.

Dies sind nur ein paar Möglichkeiten, wie Sie die GPP Parameter zu Ihren Gunsten einsetzen können. Überlegen Sie sich einfach welche Differenzierung Sie gerne in Ihren Analysen vornehmen würden, und nutzen Sie GPP für Ihre persönlichen Ergebnisse.

Was ist GPP?

GPP steht für General Purpose Tracking Parameter und besteht aus einer Reihe alpha-numerischer Parameter, die dem Publisher zur Verfügung gestellt werden. Wenn ein potentieller Kunde auf die Werbefläche eines Publishers klickt, werden die GPP Parameter automatisch eingefügt und die Werte im zanox Trackingsystem gespeichert. Generiert der Kunde eine Konvertierung, werden die gespeicherten GPP Werte vom zanox Trackingsystem wieder aufgegriffen und in der Statistik für den Publisher hinterlegt. GPP ist im Wesentlichen ein Container, den Publisher nutzen können, um Konvertierungen Ihren eigenen Trackinginformationen (z.B. Sub-IDs) hinzufügen zu können.

Wie Sie GPP implementieren
Die folgenden Applikationen und Technologien unterstützen GPP:

  1. PPC – Click Application
    Beispiel: http://ad.zanox.com/ppc/?1234c5678&zpar0=[[value]]&zpar1=[[value]]
  2. TPV – True Post View
    Beispiel: http://ad.zanox.com/tpv/?1234c5678&zpar0=[[value]]
  3. PPV – Post View Application
    Beispiel: http://ad.zanox.com/ppv/?1234c5678&zpar0=[[value]]

Unser Deeplink Generator unterstützt ebenfalls das GPP Tracking. Geben Sie einfach Ihre persönlichen Parameter ein und generieren Sie umgehend Ihren persönlichen Trackinglink.

Lesen Sie dazu auch unseren Guide „Sub-ID management with GPP“ in unserem Hilfe-Center . Dort finden Sie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Implementierung.

Wie Sie Inspirationen für Ihre Content-Strategie sammeln

Von sarahmarie.dach in Allgemein, News für Publisher am 15/04/2014

content inspiration

Ihr Erfolg als Publisher hängt stark von der Qualität Ihres Contents ab. Über ihn können Sie sich von Ihren Wettbewerbern abheben. Wenn Sie regelmäßig neue, qualitativ hochwertige Inhalte posten, motiviert das Ihre Besucher, Ihre Seite regelmäßig aufzurufen.  Außerdem sind gute Inhalt die Voraussetzung dafür, gute Ergebnisse in den Suchmaschinen-Rankings zu erhalten.

Heute möchten wir Ihnen dabei helfen, Inspirationen für Ihre Content-Strategie zubekommen.

Die Nachrichten

Informieren Sie sich über die Entwicklungen am Markt, indem Sie die aktuellen Nachrichten verfolgen. Welche Produkte wurden kürzlich gelauncht, was sind die neusten Trends? Gibt es neue wirtschaftliche oder politische Entwicklungen in Ihrem Markt? Überlegen Sie sich, welche Bedeutung diese Entwicklungen für Ihre Zielgruppe haben könnten. Geben Sie die Informationen in Ihren eigenen Worten wieder, erweitern Sie die Fakten um Ihre eigene Meinung zu dem Thema, und schaffen Sie damit einen Mehrwert.

Blogabonnements

Allein das Querlesen der Blogschlagzeilen Ihrer Branche kann Ihnen Inspirationen liefern. Um viele Blogs gleichzeitig zu verfolgen und um keine neuen Beiträge zu verpassen, können Sie einen RSS-Channel abonnieren.

Feedback und Reaktionen Ihres Publikums

Die wenigsten Publisher haben eine Hotline, aber es gibt andere Wege das Feedback der Seitenbesucher einzuholen. Lesen Sie die Kommentare auf Ihrem Blog, analysieren Sie die Reaktionen, die Sie über Ihre Social Media Kanäle erhalten und schauen Sie sich die Fragen an, die Sie gestellt bekommen – sie bieten Ihnen eine gute Orientierung, welche Themen Ihre Zielgruppe interessieren. Wenn Sie mehr Feedback anstreben, können Sie einen Feedback-Button auf Ihrer Webseite implementieren. Sammeln Sie das Feedback und schreiben Sie etwas zu den am häufigsten gestellten Fragen.

zanox questions

Community Webseiten

Quora ist eine Online-Community, in der Besucher Ihre Fragen an die Community richten können. Sie bietet eine tolle Plattform, wenn Sie verstehen wollen, wo die Interessen Ihrer Zielgruppe liegen. Suchen Sie nach marktrelevanten Stichpunkten und Sie werden jede Menge unterschiedlichste Unterhaltungen über verschiedene Themen und Branchen finden. Selbstverständlich können Sie hierfür auch Foren und private Gruppen auf den Social Media Plattformen (bspw. Facebook, LinkedIn) nutzen.

Google

Geben Sie die relevantesten Schlüsselwörter und Schlüsselwörterkombinationen bei Google ein und klicken Sie sich durch die Ergebnisse. Meistens schlägt Google Ihnen auch einige gängige, oft in Kombination verwendete Stichwörter vor.

content inspiration google

Einbeziehung Dritter

Networking und Diskussionen sind immer eine gute Möglichkeit Inspirationen zu finden. Halten Sie Ausschau nach Interviews mit Meinungsführern Ihrer Branche, sprechen sie mit anderen Webseitenbetreibern oder netzwerken Sie mit PR-Agenturen. Nutzen Sie die Gelegenheit mit Ihren Freunden und Verwandten über Ihr Geschäftsmodell zu sprechen. Außenstehende haben vielleicht ein paar unkonventionelle, aufschlussreiche „out of the box“-Ideen, da sie sich nicht jeden Tag mit Ihrem Business auseinander setzen.

Events

Es gibt viele Möglichkeiten Events für Ihre Zwecke zu nutzen. Kündigen Sie anstehende Events an und schreiben Sie eine kurze Zusammenfassung darüber, wenn Sie daran teilgenommen haben. Teilen Sie die neu gewonnen Erkenntnisse der Veranstaltung mit Ihren Besuchern. Nutzen Sie vor Ort unbedingt die Gelegenheit sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen.

content inpsiration events zanox expert day

Twitter Hashtags und „Trending Topics“

Twitter Hashtags werden oft genutzt, um auf andere News oder Events Bezug zu nehmen. Wenn Sie an einem Event nicht teilnehmen können, nutzen Sie Twitter Hashtags, um sich einen Überblick über die dort besprochen Themen zu verschaffen. Die Leute teilen auf Twitter in der Regel eine Menge Informationen, was sie Neues erfahren haben. Dies bietet Ihnen eine gute Möglichkeit sich inspirieren zu lassen, auch ohne physisch an dem Event teilgenommen zu haben. Die am stärksten auf Twitter diskutierten Themen werden zu sogenannten „Trending Topics“, möglicherweise lohnt es sich für Sie diese im Auge zu behalten.

Interne Suchergebnisse

Wenn Sie bereits eine Webseitensuchfunktion implementiert haben, ist es lediglich eine Sache von ein paar Klicks, ein Tracking für die Suchanfragen auf Ihrer Seite aufzusetzen. Mit der Aktivierung des Seitensuche-Trackings sind Sie in der Lage nachzuvollziehen, wonach die Besucher auf Ihrer Seite suchen. Diese Ergebnisse können Ihnen helfen zu verstehen, welcher Inhalt auf Ihrer Seite vielleicht noch fehlt oder prominenter platziert werden sollte.

Wenn Sie WordPress als CMS und Google Analytics als Webanalyse-Tool nutzen, müssen sie lediglich „Site search Tracking“ in Ihren Google Analytics Einstellungen aktivieren und „s“ als „Query parameter“ festlegen. Auch andere Webanalyse-Tools bieten ähnliche Lösungen an.
track internal search results

Inhalte aus der Vergangenheit

Checken Sie regelmäßig Ihren älteren Content. Ist alles noch relevant? Halten Sie Ihren Inhalt stets auf dem neusten Stand, um Ihre Besucher und die Suchmaschinen dauerhaft zufrieden zu stellen. Wenn Sie einen Blog betreiben, können Sie auch alte Artikel erneut posten, wenn Sie die Inhalte ein wenig anpassen. So können Sie beispielsweise die „Frühjahrstrends 2013“ leicht aktualisieren und als „Frühjahrstrends 2014“ erneut posten.

Dies sind nur ein Hand voll Vorschläge, die Ihnen dabei helfen sollen, sich inspirieren zu lassen. Woher bekommen Sie Ihre Inspirationen? Wir sind gespannt auf Ihre Anregungen in den Kommentaren.

zanox Expert Day FINANCE 2014 – Review

Von sarahmarie.dach in Allgemein, Events, News für Advertiser, News für Publisher am 14/04/2014

Tür klein

Am vergangenen Donnerstag öffneten sich im Spreespeicher die Türen für die Experten der Finanzbranche zum zanox Expert Day. Über 120 Publisher, Advertiser und natürlich zanox Mitarbeiter waren in Berlin zu Gast um sich rund um das Thema Finance auszutauschen und zu informieren.

DIE AGENDA

IMG_6038        IMG_6075

Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch Martin Rieß, Country Manager DACH, sowie Hakan Özal, Head of Industry, und seinem Team stellten erfolgreiche zanox Publisher Ihre Modelle vor.

Zu Wort kamen unter anderem einige “alten Hasen” wie Marc Majewski (http://de.ad4mat.info/), Igor Simonow (www.urlaubspiraten.de) und Christian Rüsken (www.sparwelt.de). Aber auch neue Publisher, wie www.blogfoster.com und www.yieldify.com konnten eindrucksvoll zeigen, dass neue Geschäftsmodelle das Affiliate Marketing 2014 weiter in Schwung halten werden.

Der SEO Beitrag des AKM3 Geschäftsfühers Andre Alpar, war wie erwartet äußerst spannend! Er beschrieb vier „Megatrends“:

  1. Eine neue Art des Suchens über Bilder- oder Spracheingaben wird die Onlinesuche grundlegend ändern.
  2. Die „informationale“ Suche liefert direkt Antworten. So hält Google Web-Traffic auf seiner Seite.
  3. Google Rankingsignale von einer breiteren Masse an Usern statt allein durch Verlinkungen (Pages). Eine wichtige Rolle hierbei wird Google Plus spielen.
  4. Minimierung der kognitive Dissonanz. Soll heißen, dass nicht jeder User die gleichen Ergebnisse angezeigt bekommen soll.

Das beeindruckste Statement des Vortrags aus Sicht von Hakan Özal (sinngemäß): „An Google Plus wird es “kein vorbei”geben und es wird sich über kurz oder lang etablieren.“  Vielen Dank an dieser Stelle an Andre auch für das Selfie auf unserer Bühne!

IMG_6195_klein

Nach einem abwechslungsreichen ersten Part der Tagung konnten sich die Teilnehmer beim Networkinglunch stärken und die bis dahin gewonnen Erkenntnisse diskutiert, bevor es mit Laurent Burdin von SinnerSchrader Mobil weiter ging. Sein Beitrag über Mobile Innovationen & Entwicklungen, konnte selbst erfahrenste Mobile Marketing Experten beeindrucken.

Hier einige ausgewählte Insights zum Thema Mobile Business :

  • Flat Design gewinnt! 2013 mehr Tablets als PCs verkauft.
  • Ein paar Zahlen (Stand 04/14): 75% Android, 30% Second-Screen, > 25% Mobiler Traffic, 66% wollen Smartwatch, 700 Mobile Startups in Berlin (wo auch sonst!? ;-) )
  • Speedreading Software (Spritz) im mobilen Bereich/Smartwatch: Damit könnten wir bald lernen 1.000 Worte pro Minute zu lesen (zum Vergleich: normal sind ca. 230). Sehr beeindruckend!
  • Facebook Paper – Neue Mobile User Experience und Entertainment.
  • Mobile in der Medizin wird alles verändern: Hörtest, Augenuntersuchung, Vitaldatenmessung und das alles mit dem Handy!
  • Die Schwangerschaftsapp mit Trackingdevice und der Baby-Tracking-Sensor im Strampelanzug.
  • Eine Vielzahl an App Empfehlungen für Finance und Banken. Am beeindrucksten: Robinhood (Mobile Trading), Numbrs (Verwaltung aller Bankkonten), insure the box (Autoversicherung die mitfährt) und Mobile Pioniere der Old Economy: Lloyds Bank & Axa banque mit „Axa Soon“.
  • Und natürlich: Beacon, Beacon, Beacon von Sensorberg.

Fazit: Mobile ist in allem und überall! Daher die Empfehlung vom Mobile-Profi: Mindestens 10 Minuten pro Woche für Mobile!

Im Anschluss präsentierte Stefan Greunz von wikifolio das Thema Social Trading. Die Zahlen sprechen für sich und sind ein Beweis dafür, dass soziale Interaktion auch win-win heißen kann.

Jonas Piela (www.avuba.de) baute uns das Girokonto der Zukunft. Den Grund hierfür beschreibt er mit zwei Wörtern: „Banks Suck!“ Sein Wunsch-Girokonto hat folgende Eigenschaften: mobil, keine versteckten Kosten, Ausgaben-Analysetool inkl. intelligenter Antizipation von Zahlungen, in Echtzeit Benachrichtigungen erhalten und Zahlungen versenden, höchste Sicherheit!

Für FINANCE ZWEINULL präsentierte Boris Janek einen Beitrag zu FinTech und wie sie die Zukunft der Finanzbranche prägen wird. Auch er sprach über Mobile Banking Lösungen und hob einige von ihnen hervor: simple.com, moven.com, GoBank. Darüber hinaus ist das Banking der Zukunft für ihn vor allem eins: SOCIAL! Sehr interessant waren seine Ausführungen zu der Frage, warum etablierte Banken nicht innovativ genug sind: Das bestehende Budgetdenken, die Infrastruktur, fehlende Ressourcen für technische Veränderungen, Angestellte, die Veränderungen kaum zulassen wollen oder können, sowie die Arroganz, dass Veränderung unnötig sind und das fehlende Vertrauen in das bestehende Bankensystem. Seine Abschlussthese lautete: „Banking wird weitgehend unsichtbar und unterbewusst.“ Verständlich, wenn man bedenkt, dass sich i.d.R. doch keiner wirklich mit dem Thema Banking ausseinander setzen möchte.

 

PODIUMSDISKUSSION

IMG_6539

Den würdigen Abschluss der Vorträge bildete eine Podiumsdiskussion mit spannender Besetzung. Moderiert von Philipp Westermeyer (www.metrigo.de & www.onlinemarketingrockstars.de) leiteten die Teilnehmer die Zukunft des Affiliate Marketings her:

  • Neue und spannende Publishermodelle auch in 2014 sichtbar.
  • Gespannt werden Modelle für die Monetarisierung von Pinterest und Instagram erwartet.
  • Der Publisher-Longtail soll stärkere Beachtung finden, Fokus auf Qualitäts-Publisher.
  • Display Werbung auf Post View (CPO) im Affiliate Kanal erreicht endlich die Finanzbranche. Auch Retargeting wird sicherlich vermehrt genutzt.
  • RTB gewinnt zunehmend an Bedeutung.

So ist anzunehmen, dass der Affiliate Marketing Kanal in Zukunft in der gesamtheitlichen Betrachtung der Online Marketing Strategie an Bedeutung gewinnen wird. Ebenso sollte die Attribution und die Customer Journey mehr Beachtung finden, eine wahre Alternative zu „last cookie“ ist aber nach wie vor nicht in Sicht. Wobei Einigkeit darüber besteht, dass auch die vorgelagerten Publishermodelle entsprechend vergütet werden sollten.

 

NETWORKING

Bei einer Original Berliner Currywurst und anregenden Gesprächen ließen wir das Event gemeinsam ausklingen. Wir möchten uns gerne bei allen Teilnehmern für diese schöne Veranstaltung und bei unseren Rednern für die spannende Gestaltung des Tages bedanken. Es hat uns viel Spaß gemacht und wir haben uns sehr über das positive Feedback gefreut.

Networking schmal

 

Ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren, die diesen erfolgreichen Tag möglich gemacht haben!

 

sponsoren_zED_Finance

Alle Bilder der Veranstaltung finden Sie in unserer Fotogalerie.

mytheresa.com Affiliate News: Tolles Ostergewinnspiel von mytheresa!

Von team.retail in Allgemein am 14/04/2014

Liebe Partner,

Happy Easter!

Stürzen Sie sich ins Shopping-Vergnügen und gewinnen Sie!

11 Tage lang* haben Ihre User mit ihrer Bestellung die Chance auf eine unserer vielen mytheresa.com Gift Cards im Wert von € 50, € 500 oder € 1.000.

Verlost werden:

-       40 x 50 € Gift Card

-       2 x 500 € Gift Card

-       1 x 1.000 € Gift Card

*Angebot gültig bis zum 21. April 2014, 23:59 Uhr CET

Lesen Sie die Teilnahmebedingungen

Bewerben Sie diese schöne Endkundenaktion und profitieren auch Sie von einer steigenden Performance!

Für die Bewerbung des Ostergewinnspiels stehen Ihnen neue Werbemittel zur Verfügung, die Sie in der Werbemittelkategorie „Aktion“ finden. Am besten binden Sie noch heute die aktuellen Werbemittel prominent ein!

mytheresa

 

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit dem mytheresa.com Partnerprogramm und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in 2014!

Gerne stehen wir Ihnen jederzeit bei Fragen und Problemen bezüglich des Partnerprogramms zur Verfügung. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Ihr
mytheresa Affiliate Management
QUISMA GmbH
Tel. 089 442382-237
mytheresa@quisma.com

Mytheresa Partnerprogramm

Aktivieren Sie Publisher mittels der zanox Werbeflächen

Von sarahmarie.dach in News für Advertiser am 09/04/2014

MännchenDie zanox Werbeflächen bieten Ihnen als Advertiser die Gelegenheit, Ihre Programme auf unseren Kanälen zu bewerben. Sie sind eine kosteneffiziente und zielgerichtete Möglichkeit Ihre Reichweite unter den Publishern zu erhöhen und stellen gleichzeitig einen effizienten Weg dar, Ihre Sales zu steigern. Über unsere Werbeflächen können Sie zum einen neue Publisher dazu anregen mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Zum anderen können Sie Publisher, die Ihre Programme bereits bewerben, dazu ermuntern sie noch stärker zu promoten. Achten Sie darauf, dass Sie eindeutig und klar kommunizieren, weshalb ein Publisher mit Ihnen arbeiten sollte. So erzielen Sie den größtmöglichen Erfolg bei der Bewerbung Ihres Programmes.

 

Suchen Sie sich die Werbefläche aus, die am besten zu Ihren Zielen passt

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Werbeflächenformate an, die genau auf Ihre Ziele zugeschnitten sind. Platzieren Sie Ihren Banner im zanox marketplace, kommunizieren Sie Ihre USPs in einem Stand-alone Newsletter oder incentivieren Sie Publisher mit saisonalen Promotions oder Special Promotions.

Grafik

Hier finden Sie einen vollständigen Überblick über unsere Werbeflächen.

Für Preisinformationen und Details zur Buchung wenden Sie sich bitte an Ihren Account Manager oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir beraten Sie gerne, welche Werbestrategie am besten zu Ihren Anforderungen passt.

 

Machen Sie das Beste aus Ihrer Werbeflächenbuchung

Um mit Ihrer Werbung die größtmögliche Wirkung zu erzielen, empfehlen wir Ihnen Ihre Programm-USPs (Ihre Alleinstellungsmerkmale) eindeutig zu kommunizieren. Weshalb sollen die Publisher sich für Ihr Programm bewerben? Warum sollten sie gerade Ihnen die Topplatzierung geben? Ob es sich um eine hervorragende Conversion-Rate, erhöhte Kommissionen, einen besonderer Anreiz für den Endverbraucher oder eine erweiterte Produkt- und Servicepalette handelt – stellen Sie sicher, dass Sie die Besonderheit Ihres Programmes prominent auf Ihrer Werbefläche hervorheben und so die Publisher motivieren, Ihr Programm zu bewerben.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und sichern Sie sich noch heute Ihre Werbefläche!

zanox Expert Day FINANCE

Von sarahmarie.dach in Allgemein, News für Publisher am 08/04/2014

Amandio_Header_Finance_new

Am kommenden Donnerstag, den 10.04.2014 lädt zanox wieder zum zanox Expert Day nach Berlin ein. In spannenden Vorträgen und Diskussionsrunden werden alle wichtigen Köpfe der deutschen Finanzbranche die aktuellen Trends und Themen diskutieren und beim gemeinsamen Networking Partnerschaften auf- und ausbauen.

Wir konnten wieder spannenden Referenten für unsere Veranstaltung gewinnen. Wir freuen uns auf interessante Vorträge von:

  • Andre Alpar, Geschäftsführer, AKM3
  • Boris Janek, Manager Digitales Marketing, VR NetWorld & Blogger
  • Jonas Piela, Gründer & CEO, Avuba
  • Laurent Burdin, Managing Director, Sinner Schrader-Mobile
  • Marc Majewski, Geschäftsführer, ad4mat
  • Philipp Westermeyer, metrigo
  • Stefan Greunz, Head of Business Development, wikifolio

Alle Details zur Veranstaltung inklusive der Agenda finden Sie hier.

Seien Sie dabei und nutzen Sie diese Gelegenheit, sich mit unseren Advertisern, anderen Publishern und zanox Mitarbeitern auszutauschen.
Melden Sie sich direkt mit dem Code zanoxEDb an. Wir freuen uns, Sie am 10. April zu begrüßen.

Jetzt anmelden!

OsterOskarlender von Projecter

Von sarahmarie.dach in News für Publisher am 08/04/2014

banner_oskarlender

Ostern steht schon fast vor der Tür und passend zu den nahenden Feiertagen startet Projecter die Affiliate Aktion OsterOskarlender. Bürohund Oskar stand schon bei der November Oskarlender Aktion Pate und übernimmt jetzt das Eierverstecken.

Dabei warten jede Menge Preise von Simfy, mydays, bloomy days, Racheshop und t3n auf die teilnehmenden Publisher.

Vom 14. bis 17. April stellt Projecter jeden Tag im Projecter Blog eine Gewinnfrage, die die Teilnehmer nach einer kleinen „Easter Egg“-Suche in den Kommentaren des jeweiligen Blogbeitrags beantworten können. Der Tagespreis wird unter allen Teilnehmern nach dem Zufallsprinzip ausgelost. Natürlich werden die Kommentare erst nach der Auslosung freigeschaltet, damit sich wirklich jeder auf die Ostereiersuche begeben muss. Alle Affiliates der von Projecter betreuten Partnerprogramme können mitmachen! Dies sind bei zanox:

Um keine Gewinnfrage zu verpassen, lohnt es sich, jeden Tag im Projecter Blog vorbei zu schauen. Pro Tag kann es schon mal mehrere Gewinner geben. Reinschauen und teilnehmen lohnt sich also!

Viel Spaß und viel Erfolg beim Mitmachen!

Das zanox und Projecter-Team drücken die Daumen – und Oskar natürlich die Pfoten!

Sky verdoppelt Ihre Provision!

Von team.times in Allgemein, Promotion am 04/04/2014

sky_Logo_180x150
Mit Sky gibt’s großartiges Fernsehen das ganze Jahr. Profitieren Sie als Affiliate jetzt davon, denn Sky verdoppelt die Provision im April auf 70 EUR für alle Sales, die im Vergleich zum März “on Top” generiert werden.

Beispiel 1: Sie haben im März 5 Sales gemacht und generieren im April 8 Sales, dann werden Ihnen die 3 zusätzlichen Sales mit je 70€ vergütet.

Beispiel 2: Sie haben im März keinen Sale gemacht und generieren im April 2 Sales, dann werden Ihnen die 2 erstmalig generierten Sales mit je 70€ vergütet.

Jetzt bei Sky anmelden und hohe Provisionen sichern!

exclusive Osteraktion bei Spiegel DE

Von team.retail in Allgemein am 02/04/2014

14312.png  Lieber SPIEGEL-Publisher,

wir starten mit dem SPIEGEL unsere exklusive Osteraktion! Bieten Sie Ihren Kunden den SPIEGEL mit tollen Prämien als Geschenk oder für sich selbst an und kassieren Sie ab sofort 9 € pro gültigem Lead für das Mini-Abo!

Profitieren Sie von dieser Provisionserhöhung und und verdienen Sie vom 1. April 2014 bis einschließlich 21. April 2014 ganze 9 € pro gültigem Lead!

Die hochwertigen Zugaben, die bekannten und renommierten Titel und die attraktiv gestalteten Banner garantieren Ihnen hohe Aufmerksamkeit auf Ihrem Webspace.

Es freut sich auf Ihre Teilnahme
Ihr SPIEGEL-Team

Hier Können Sie sich für das Partner-Programm bewerben: Spiegel DE

Jetzt mit dem Telekom Festnetz, Internet & TV Partnerprogramm erleben, was verbindet!

Von team.times in Allgemein, Promotion am 28/03/2014

Profitieren Sie als Telekom Partner von der hohen Markenbekanntheit, dem breiten Produktspektrum und attraktiven Provisionen!

Nutzen Sie noch bis zum 04.05.14  unsere erfolgreiche 120 € Gutschrift-Aktion für Breitband-Neukunden für Ihre Vermarktung!

  • Ihre Provision: bis zu 129 € pro Sale

  • Werbemittel zur Aktion finden Sie unter den Rubriken Call & Surf und Entertain

  • alle Informationen rund um unser Partnerprogramm finden Sie hier

Jetzt beim Telekom Festnetz, Internet & TV Partnerprogramm bewerben!

KW10_20140504_Linea_Call+Surf+Comfort_______468x60