zanox Mobile Performance Barometer 2012: aktuelle M-Commerce Zahlen aus Europa von Januar bis Juli 2012

Von marjolein.vanderkolk in zanox Produkte & Tools am 13/09/2012
  • M-Commerce boomt auch in 2012: Der Umsatz über mobile Endgeräte ist im europäischen Jahresvergleich um über 152% explodiert
  • Skandinavien Europameister im M-Commerce mit nahezu 8% Mobile-Anteil am gesamten E-Commerce Umsatz in der Region
  • Mit 53,9% Umsatzanteil ist das iPad M-Commerce Plattform Nr. 1
  • Deutschland bleibt Apple-Land mit 76% Anteil am mobilen Umsatz
  • Retail & Shopping in Deutschland die mobile Wachstumsbranche Nr. 1

Das sind die zentralen Ergebnisse des „zanox Mobile Performance Barometer 2012“. Zum zweiten Mal analysiert zanox auf der Basis von über 1.000 Advertiser Programmen in den europäische Kernmärkten (Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, Benelux, Skandinavien und Polen) E-Commerce Transaktionen im zweistelligen Millionenbereich auf ihre mobile Relevanz. Unser internationales zanox Netzwerk bietet mit seinem auf Transaktionsbasis beruhenden Geschäftsmodell dabei die größte und relevanteste europäische Plattform für die Analyse von Trends und Entwicklungen im Bereich E-Commerce und Mobile-Commerce.

Als echter Gradmesser für die Entwicklungen im europäischen M-Commerce liefert das zanox Mobile Performance Barometer – basierend auf tatsächlich getätigten Transaktionen – wichtige Hinweise für die gesamte E-Commerce Industrie zu Entwicklungen, Veränderungen von Marktanteilen und von Nutzergewohnheiten im Bereich M-Commerce.

Die aktuellen Auswertungen des „zanox Mobile Performance Barometer 2012“ enthalten die mobilen Transaktionen aus den Monaten Januar – Juli 2012.
Die Detail-Ergebnisse des zanox Mobile Performance Barometer 2012 finden Sie hier.



DEVICES

  • iPad hat seine Spitzenstellung als Umsatzbringer Nr. 1 und damit als Motor für Mobile Commerce in Europa ausbauen können
  • im Juli 2012 wurden 53,9% aller mobilen Umsätze im zanox Netzwerk über das iPad generiert

Marktanteile Plattformen

  • Das gesamt iOS (iPad, iPhone, iPod) verliert bei wachsendem Gesamtmarkt weiterhin leicht M-Commerce Umsatz-Anteile – dennoch trägt iOS im Juli 2012 knapp unter ¾ zum mobilen Umsatz bei (Juli 2011: 81,2%)
  • Android konnte seine M-Commerce Umsatzanteil von Juli 2011 (14,2%) um mehr als 10 Prozentpunkte auf nun 24,9% erhöhen – und trägt damit ca. ¼ zum gesamten M-Commerce Umsatz bei -> Vergleich Jan 2011: 12,2%
  • Das iPhone ist im gesamten iOS der Verlierer beim Umsatzanteil: im Juli 2011 noch 36,1% aktuell nur noch 19,1% (Juli 2012)

LÄNDER/REGIONEN

Skandinavien ist europäischer Mobile Commerce Meister

  • Mit dem höchsten Anteil des mobilen Kanals am gesamten E-Commerce Umsatz in der Region (Juli 2012: 7,88%)
  • Anteil Mobile am Gesamtumsatz für den Zeitraum Jan-Juli 2012: 5,80%
  • zweit höchste Wachstumsrate von 2011 (Jan-Juli) auf 2012 (Jan-Juli): +267%

zanox Europa:

  • Anteil mobile Kanal am gesamten E-Commerce Umsatz Juli 2012: 3,90%
  • Anteil Mobile am Gesamtumsatz für den Zeitraum Jan-Juli 2012: 3,2%
  • Umsatzwachstum 2011-2012 (Jan-Juli): +152%

Deutschland:

  • Anteil mobile Kanal am gesamten E-Commerce Umsatz Juli 2012: 3,57%
  • Anteil Mobile am Gesamtumsatz für den Zeitraum Jan-Juli 2012: 3,1%
  • Umsatzwachstum 2011-2012 (Jan-Juli): +204%

Device Präferenzen in den Ländern (Jan-Juli 2012)

  • Deutschland verzeichnet die meisten Transaktionen über iOS-Geräte (76%), Android (22%)
  • Polen hat Spanien als Android Region Nr. 1 abgelöste – mit Android Transaktionen bei 63% – und iOS 22% -

BRANCHEN/INDUSTRIEN

  • Retail & Shopping bleibt weiterhin die wichtigste M-Commerce Branche nach absoluten Umsatz-Zahlen
  • Aber beim Umsatzwachstum im Jahresvergleich (Jan-Juli 2011-2012) haben Angebote aus dem Finanzdienstleistungssektor die Spitzenposition in Europa übernommen

EUROPA: alle Brachen verdoppeln mindestens ihren M-Commerce Umsatz

  • Wachstum Finanzdienstleistungen: +182%
  • Wachstum Retail & Shopping: +160%
  • Travel: +129%
  • Telco & Services: +116%

Deutschland:

  • in Deutschland ist Retail & Shopping die am schnellsten wachsende M-Commerce Branche mit +251%

Tags:

17 Responses to “zanox Mobile Performance Barometer 2012: aktuelle M-Commerce Zahlen aus Europa von Januar bis Juli 2012”

  1. Zwei großartige zanox-Tage auf der dmexco 2012 - zanox Blog Says:

    [...] hat das aktuelle zanox Mobile Performance Barometer viele Interessenten in unser Seminar mit Till Göhre und Chris Loonan sowie an unseren Stand [...]

  2. M-Commerce boomt weiter Says:

    [...] tut das keinen Abbruch: Das mobile Shopping per Smartphone oder Tablet boomt in Europa. Laut dem Mobile Performance Barometer 2012 des Werbenetzwerks zanox ist der Umsatz über mobile Endgeräte von Januar bis Juli 2012 im [...]

  3. Infografik: Mobile Commerce wächst um 152 Prozent. — mobilbranche.de Says:

    [...] Affiliate-Netzwerk zanox hat anlässlich der dmexco den zanox Mobile Performance Barometer 2012 veröffentlicht. Demnach hat es zwischen Januar und Juli einen Umsatz-Wachstum von 152 Prozent im [...]

  4. mobile zeitgeistInfografik: mCommerce boomt - 152% Wachstum Says:

    [...] Mobile Performance Barometer 2012 von zanox zeigt die aktuellen mCommerce Zahlen aus Europa für Janaur bis Juli [...]

  5. mCommerce: Retail & Shopping wächst um 251% | regital Says:

    [...] die am schnellsten wachsende M-Commerce Branche mit +251% (Europa +160%), berichtet Zanox in ihrem Mobile Performance Barometer 2012 für den Zeitraum Januar 2012 – Juli [...]

  6. iPad beim Mobile Commerce auf Platz eins - Das Social Media Blog Says:

    [...] und die bedeutendste Plattform im Mobile Commerce in Europa. So lautet das zentrale Ergebnis des Mobile Performance Barometer 2012, das Zanox am Montag in Berlin vorstellte. Das iPad ist mit mehr als 53 Prozent Umsatzanteil die [...]

  7. iPad-Nutzer shoppen anders | print24 News & Blog Says:

    [...] auch in ihrem Online-Shoppingverhalten von PC- oder Smartphone-Usern. Das belegt das aktuelle "Mobile Performance Barometer" von Zanox. Demnach sind die Tablet-Nutzer unter anderem verstärkt sonntags [...]

  8. Compras después de la hora de cierre: los usuarios de iPad compran después del trabajo y los domingos - zanox Blog Says:

    [...] zanox presentamos nuestro nuevo estudio “Barómetro zanox de Mobile Performance”, realizado por Interactive Advertising Bureau Europe (IAB Europe). El barómetro muestra [...]

  9. Compras después de la hora de cierre: los usuarios de iPad compran después del trabajo y los domingos, según zanox | IMpulsame Says:

    [...] la red líder de marketing, presenta su nuevo estudio “Barómetro zanox de Mobile Performance”, realizado por Interactive Advertising Bureau Europe (IAB Europe). El barómetro muestra que el [...]

  10. Mobile Shopping – einfach und stressfrei zur Weihnachtszeit | simyo Blog Says:

    [...] sind die Verkäufe über mobile Endgeräte in Deutschland um 204 Prozent gewachsen. Besonders das iPad hat es den Mobile Shopping-Liebhabern angetan: Mit mehr als 53 Prozent Umsatzanteil ist das Apple-Tablet die wichtigste Umsatzquelle im Mobile [...]

  11. Użytkownicy iPadów zachowują się w sieci inaczej niż pozostali internauci | iMagazine Says:

    [...] Advertising Bureau Europe (IAB Europe). Nie sÄ to jednak jedyne różnice. Z nowego raportu „Mobile Performance Barometer 2012″ opracowanego przez sieÄ reklamy efektywnościowej zanox wynika, że użytkownicy iPadów majÄ [...]

  12. Compras después de la hora de cierre: los usuarios de iPad compran después del trabajo y los domingos | Actualidad7 Says:

    [...] la red líder de marketing, presenta su nuevo estudio “Barómetro zanox de Mobile Performance”, realizado por Interactive Advertising Bureau Europe (IAB Europe). El barómetro muestra que el [...]

  13. Las tablets: preferidas para nuestras compras | Te lo Envío por SEUR Says:

    [...] el iPad  es  la tablet que más deseamos y desde la que más e-compras se realizan. El último Barómetro Zanox de Mobile Performance demuestra que el 53% de los ingresos generados en el comercio móvil europeo procede de esta tablet [...]

  14. Fragender Says:

    Die Angabe von zusätzlich absoluten Zahlen wäre doch auch sinnvoll…;)

  15. M-Commerce Trends und Praxistipps | Usabilityblog.de Says:

    [...] Umsatz über 5% (im Vergleich mit 2% im Dez. 2011) (Quelle: ibusiness). Mit 250% Wachstum (Quelle: zanox) kann M-Commerce bis zu 15% vom Online-Umsatz erzeugen. Noch höher ist die Anzahl der potenziellen [...]

  16. Martin Says:

    Kann man die genauen Ergebnisse des Berichts irgendwo einsehen? Mich würde z.B. interessieren wie die Branchengröße Retail & Shopping die um 251% gewachsen ist, in Zahlen genau aussieht.

  17. Diseño liquido: Cómo diseñar webs adaptadas a móviles | Thatzblog Says:

    [...] datos del barómetro Zanox de m-Commerce, Ipad se lleva el 39,1% de las ventas de móviles, Android el 29,3% y Iphone el 27%   . Pero la [...]

Leave a Reply